Telefonnummer

+491726286223

E-Mail

katarzynawydra@yahoo.de

Termine

nach Vereinbarung

Jede Veränderung beginnt bei dir

 

„Sei du die Veränderung, die du im Außen sehen willst.“

 

Wie oft haben Sie sich schon vorgenommen, dies oder das zu machen oder etwas zu ändern? Und es erklärlicherweise wieder nicht geschafft? Welche Ausrede haben Sie heute? Alle Theorie ist gut aber nutzt nichts ohne Praxis!

 

Sie haben richtig motiviert begonnen. Erste Fortschritte sind zu sehen und dann schläft es langsam wieder ein, weil….

 

  • Sie gerade vergessen haben
  • Sie gerade keine Zeit haben
  • alles Andere gerade wichtiger ist
  • Sie krank, erschöpft, frustriert sind
  • Ihnen die Motivation abhanden gekommen ist
  • Sie kein Geld haben

 

Weil, weil, weil.

Alles wahr und fast alles Ausreden. Und Sie haben das nicht einmal bewusst entschieden. Sie haben nämlich mächtige Gegenspieler. Sie sitzen sehr wachsam im Unterbewusstsein. Und Veränderung mögen sie überhaupt nicht. Sie halten lieber an dem fest, was sie kennen. Selbst dann, wenn das für Sie nicht vortelihaft ist. Das ist ihnen schlicht egal. Die Rede ist vom Selbstsabotageprogramm im Unterbewusstsein.

Das Unterbewusste steuert uns zu 95%, sagt die Wissenschaft. Mit den übrigen 5% auszukommen ist nicht leicht aber auch nicht unmöglich.

 

Das Unterbewusste hat viele Aufgaben.

Es kümmert sich u.a. darum, dass unsere Körperfunktionen im Takt bleiben. So müssen wir uns keine Gedanken darüber machen, ob unser Herz genug Blut in der richtigen Geschwindigkeit durch den Körper pumpt oder welche Eindringlinge, in Form von Viren und Bakterien er besigen muss. Das alles läuft von uns völlig unbemerkt und zuvelässig ab.

Allerdings wirken eben auch viele hinderliche Überzeugungen von uns völlig unbemerkt. Sie liegen auf einer sehr tiefen Ebene.

Unsere Ausreden (Selbstsaboteure) sind die Überzeugungen und Glaubensätze, die wir sehr lange in uns tragen. Viele sind im frühen Kindesalter erworben. Wir haben sie von Eltern und Erwachsenen im Umfeld übernommen auch in dem Kindergarten und in der Schule. Manche dieser „Geschichten“, die uns immer wieder erzählt wurden, haben wir sogar von den Vorfahren übernommen, geerbt. Auch von unseren Ahnen werden noch Programme und Muster in unserem Leben wirksam, sofern sie noch nicht aufgelöst wurden. Und manches haben wir selbst schon in dieses Leben mitgebracht, um es jetzt zu lösen. Das Unterbewusste benutzt diese Programme um uns zu schützen. Das ist seine Aufgabe. Sie haben es also sehr schwer, dagegen anzukommen, wenn Sie Veränderung haben möchten. Das Unterbewusstsein hat immer Ausreden, es will Sie beschützen und meint es gut mit Ihnen. Es macht wenig Sinn, dagegen mit Kraft anzugehen. Es passiert genau das, was ich eingangs erwähnt habe. Es kommt immer etwas dazwieschen und Sie müssen das irgendwie mit Ausreden begründen:

 

  • Es ist zu schwer, also lasse ich es lieber gleich ganz
  • Das ist unmöglich, das glaube ich nicht
  • Es ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt, ich fange einfach später an
  • Ich bin noch nicht so weit
  • Ich bin noch nicht genug
  • Ich brauche kein Coaching, das schaffe ich irgendwie alleine
  • Ich habe kein Geld
  • Ich habe keine Zeit
  • Ich muss erst noch………………(ergänze selber)

 

 

Alles wirklich sehr wirksame Ausreden, die tatsächlich funktionieren. Nur bringen sie Sie nicht weiter und kosten viel Energie. Sie werden immer bei allem, was Sie ändern wollen, auf Wiederstände treffen. Das zu wissen und danach zu handeln ist ein lebenslanger Prozess. Je mehr Sie an sich arbeiten, desto mehr Glaubensätze, Muster und Programme werden Sie entdecken und loslassen können. Im Gegenteil kommen wir mit dem Wegräumen und Auflösen immer mehr an unsere Essenz. Wir werden immer authentischer und zu der besten Version von uns selbst.

Dafür lohnt es sich doch, oder?

Wenn man Veränderung haben möchte, kommt man nicht drumherum, im Innen bei sich anzufangen.

 

Im Außen anzufangen, ist wie den Fleck im Spiegel zu putzen, statt den Fleck im eigenen Gesicht. Das bedeutet, dass Ihre Zukunft, oder im weitesten Sinne, die Wirkung davon abhängt, welche Ursache Sie JETZT setzen. Der einzige Mensch, der über Ihren Erfolg oder Misserfolg bestimmt, sind Sie selbst. Es ist immer Ihre Entscheidung.

 

Mit meiner Arbeit unterstütze ich Sie sehr gerne beim Auffinden und Transformieren. Wenn Sie meine Arbeit anspricht, dann melden Sie sich gerne zu meiner unverbindlichen, kostenlosen „Kaffeepause“ an und lassen Sie uns einander kennenlernen (max. 30 Minuten). Lassen Sie uns ganz in Ruhe und unverbindlich darüber sprechen, ob und wie ich Sie am besten unterstützen kann. Ich höre Ihnen zu und erkläre Ihnen genau, wie ich arbeite. Wir finden dabei auch heraus, ob wir zueinander passen. Jeder Mensch ist ganz individuell und einzigartig. Auch Sie und ich. Mein Anliegen ist Ihr Erfolg, egal welche Probleme Sie gerade belasten.

Im Rahmen des Erstgespräches wird das Thema/der Grund für das Coaching von Ihnen benannt. Gemeinsam finden wir dabei heraus, ob eine Zusammenarbeit für beide vorstellbar ist und ob unsere Erwartungen zusammenpassen. Das Erstgespräch findet in der Regel persönlich statt, kann aber auch per Telefon, Whatsap oder Skype erfolgen.