Telefonnummer

+491726286223

E-Mail

katarzynawydra@yahoo.de

Termine

nach Vereinbarung

„Gesundheit ist ein vollkommener Zustand auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene.“

Der natürliche Zustand des Körpers ist vollkommene Gesundheit. Wenn wir geboren werden kommen wir mit einem Gesundheitskonto von ca. 130 Jahren auf die Welt und ab dann fangen wir an, durch Fehlverhalten von diesem Konto abzubuchen. Der Körper kann von sich aus nicht krank sein, weil die so genannte „Krankheit“ nur ein Signal, die Sprache der Seele ist. Der Körper hat viele Mechanismen, die ihm dabei helfen, diverse Disharmonien und Schwierigkeiten zu verkraften. Der Körper besitzt Selbstheilungskräfte, wir müssen sie nur unterstützen.

 

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“

(Arthur Schopenhauer)

                                                                                                                                     

Was müssen wir tun, um gesund zu sein?

Die Gesundheit ist das Wertvollste, was wir im Leben haben und dennoch betrachten wir unsere Gesundheit oft als selbstverständlich. Warum beugen wir nicht vor und kümmern uns um uns?

Um gesund zu sein, müssen wir nichts tun, nur alles Falsche weglassen. Um krank zu werden müssen wir hart arbeiten. Da müssen wir viel tun und wir müssen über längere Zeit durchhalten. Das heißt z.B.: sich nicht mögen, sich falsch ernähren, zu wenig bewegen, Rauchen, Alkohol trinken, negativ denken. So werden wir krank. Vieles kann der Körper ausgleichen, aber irgendwann schafft er das nicht mehr. Erst schickt er uns übe Krankheitssymptome Signale. Wenn wir die Sprache der Symptome nicht erkennen, dann wird er krank.

Gesund zu leben, gesund zu sein ist eine bewusste Entscheidung, die wir täglich treffen können.

 

 

„Gesundheit bekommt man nicht im Handel, sondern durch den Lebenswandel. Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.“

(Sebastian Kneipp)

 

 

Was ist Krankheit?

„Wenn die Seele weint aber dein Mund schweigt, dann spricht dein Körper durch Krankheit mit dir.“ Krankheit ist also ein Ausdruck unserer Seele. Bedeutet also ein Verlassen einer Harmonie. Die Störung der Harmonie findet immer im Bewusstsein statt (Seele). Jede Krankheit ist ein Appell des Lebens an Dich, EINE AUFGABE, die es zu lösen gilt, indem du deine Gedankenrichtung änderst und dein Bewusstsein erweiterst.

 

„Der Körper kann niemals ohne Bewusstsein krank werden und auch nicht leben!“

 

Die Krankheit verlangt nach innen zu gehen, auf die Stimme der Seele zu hören und das, bevor es zu spät ist. Wirkliche Heilung kann nicht bedeuten Symptome verschwinden zu lassen, sondern die gestörte Harmonie zu erkennen und wiederherzustellen. Dazu genügt es nicht einfach Medikamente einzusetzen, auch nicht Naturheilmittel, wir müssen die Ursache finden. Um den Körper ganzheitlich zu heilen, müssen wir verstehen, was er uns zu sagen hat und seinen Bedürfnissen folgen, indem wir das Denken, Fühlen, Reden und Handeln wieder in Ordnung bringen. Nur so wird sich die körperliche Harmonie und Gesundheit wiedereinstellen.

Doch wer kann diesem Anspruch in unserer hektischen und technisierten Gesellschaft tatsächlich gerecht werden? Der Entschluss, dich selbst wichtig zu nehmen, kann alles verändern und der Beginn eines neuen Lebens sein. Du hast immer die Wahl zu wählen wie du dich fühlen willst, gut oder schlecht, gesund oder krank, egal ob du an Heilung glaubst oder nicht. Alles ist richtig, du bist Schöpfer deiner Welt und:

 

 

 „Nach deinem Glauben wird es geschehen.“

(Jesus)

 

Selbstheilung -Was bedeutet Selbstheilung?

„Zu heilen sind alle Krankheiten nur nicht alle Menschen“ hat schon Paracelsus gesagt.

Selbstheilung ist die durch den menschlichen Körper oder den menschlichen Geist, mithilfe des Bewusstseins, selbst herbeigeführte Heilung von Erkrankungen. Dabei gelingt es dem Körper, die für die Heilung notwendigen Prozesse selbst zu steuern. Das bedeutet, dass es dem Menschen gelingt seine Beschwerden und Erkrankungen ohne Hilfsmittel und ohne Medikamente zu heilen.

Der menschliche Körper ist dazu in der Lage, alle Substanzen, die er zum Leben und somit auch zur Heilung benötigt, selbst herzustellen. Zu diesem Zweck können die eigenen Gedanken auf die Heilung konzentriert werden. Die Kraft der Gedanken ist sehr mächtig. Sie können Erkrankungen auslösen. Und wenn Gedanken zu Erkrankungen führen können, dann können sie auch aus Erkrankungen herausführen.

Hier kommt die höchste Disziplin der Heilarbeit zum Einsatz, die Bewusstseinsarbeit. Es ist ein uraltes, offenes Geheimnis:

  

„Willst du deinen Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen.“

(Platon)

 

Selbstheilung ist für viele ein Mythos aber Selbstheilung passiert täglich in jeder Zelle unseres Körpers z.B. die Zellen der Haut erneuern sich alle 28 Tage. Nicht die Medizin oder der Arzt heilt, es ist immer der Mensch selbst. Sie können Ihr ganzes Leben lang Heilung suchen und werden diese außen nicht finden. Die Heilung ist in Ihnen.

 

 „Du kannst dein ganzes Leben weitersuchen und wirst die Heilung nicht finden. Bei der Selbstliebe fängst du an. Selbstliebe ist Selbstheilung.“

 

Meine Herzensangelegenheit ist es, Sie auf Ihrem Weg zu unterstutzen. Ich gebe Ihnen eine Gebrauchsanweisung und Koffer mit Selbstheilungstechniken an die Hand, mit denen Sie Ihre Selbstheilungskräfte selber aktivieren können.

 

Zu diesem Thema biete ich Ihnen folgendes an: