Telefonnummer

+491726286223

E-Mail

katarzynawydra@yahoo.de

Termine

nach Vereinbarung

„Da alles Schwingung ist, ist die Krankheit nichts Anderes als eine Disharmonie der Schwingungen.“

 

Sie sind der Komponist der Melodie Ihres Lebens. Jedes Gefühl und jeder Gedanke haben einen Klang und ergeben zusammen eine ganz bestimmte, individuelle Melodie.

Unsere Schwingung kann hoch oder niedrig sein, je nachdem ob wir uns gut oder schlecht fühlen. Gefühle wie Angst, Scham, Wut, Neid, Trauer haben niedrigere Schwingungen als zum Beispiel Liebe, Freude und Glück. Grundsätzlich ist es wichtig zu wissen, dass auch negative Gefühle ein ganz normaler und wichtiger Teil unserer menschlichen Erfahrungen sind. Sie sind ein elementarer Bereich unseres emotionalen GPS-System, dass uns darauf hinweist, wenn wir vielleicht falsch abgebogen sind, ob wir uns im Einklang mit unserem Sinn des Lebens befinden oder nicht. Alles was ist, ist Energie unterschiedlicher Schwingungsfrequenzen. Energie ist also ein wichtiger Teil unseres Lebens und hat starke Auswirkungen auf unser Wohlbefinden.

 

 

„Für sich selbst zu sorgen heißt auch, liebevoll mit den eigenen Gefühlen umzugehen.“

 

Gefühle sind Energien, die sich durch unseren Körper bewegen. Gefühle entstehen, fließen durch uns hindurch und verändern ihre Form wieder. Kein Gefühl kann bei Ihnen bleiben, es sei denn Sie halten es fest! Es gibt positive und negative Gefühle. Sie alle sind wertvoll, denn sie alle haben die Funktion uns zu informieren, ob wir im Einklang, mit unserer Mitte sind. Indem wir unsere Gefühle verändern, verändern wir sofort unsere Schwingung. Durch die Anwendung von Selbstheilungstechniken sind wir in der Lage unsere Schwingung und Emotionen sofort zu verändern.

Doch leider stehen wir mit unseren Gefühlen häufig auf Kriegsfuß und verurteilen uns für unsere Empfindungen. Nur weil wir bestimmte Gefühle nicht gerne empfinden, macht uns das noch lange nicht schlecht oder falsch. Gefühle sind da, um sie zu fühlen. Erst wenn wir an diesen Gefühlen anhaften oder versuchen sie loszuwerden, weil sie unangenehm sind, stoppen wir den natürlichen Fluss der Energie.

 

 „Kein Gefühl kann bei dir bleiben, es sei denn, du hältst es fest.“

 

Gefühle sind wie eine Farbe, hell oder dunkel, in welcher wir unser Leben empfinden. Sie bestimmen die Energiefrequenz, die wir ins Universum senden. Alle unsere Gedanken und Emotionen haben eine Schwingung, die wir nach außen senden. Und ob wir wollen oder nicht kommen sie immer zurück in unser Leben. Ihre Gefühle können sich gegen oder für Sie richten. Sie selbst entscheiden, wie Sie sich fühlen möchten.

Gefühle sind die Grundlage jedes Seins, von Mensch, wie auch Tier. Wir können ohne sie nicht leben. Tiere zeigen ihre Gefühle ohne Vorbehalte, ohne Maske. Menschen leider nicht. Gefühle werden oft stark unterdrückt. Wenn wir sie unterdrücken, blockieren wir einen Teil unseres selbst, und das führt leider zu Erkrankungen, wie z.B. Depression. Da unsere Gesellschaft den Ausdruck von Gefühlen eher unterdrückt, reduziert das die Chance, diese zu lösen. Je mehr wir unsere Gefühle unterdrücken, desto stärker greifen diese uns an.

 

Es ist meine Herzangelegenheit Sie von Ihrem Schmerz zu erlösen und Ihnen zu helfen, Ihre Wahrnehmung zu verändern. Gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem Weg und zeige Ihnen, wie schnell Sie Ihre Emotionen und Gefühle verändern und verwandeln können und gebe Ihnen viele Techniken an die Hand.

Geben Sie Ihren  Gefühlen die Chance sich zu verwandeln.

 

Positive Gefühlszustände (Lebendigkeit):

  • Liebe
  • Selbstverwirklichung, Kreativität
  • Freude, Begeisterung, Ekstase
  • Frieden und Dankbarkeit
  • Ruhe und Erleichterung
  • Trauer, Vergebung

 

 

Negative Gefühlszustände (Überleben):

  • Wut, Hass, Neid, Eifersucht
  • Angst, Panik, Alarm
  • Hilflosigkeit, Verzweiflung, Scham, Ekel, Opfersein
  • Betäubung, Langeweile, Depression (Zustand unterdrückter Gefühle)
  • Autoaggression (Wut richtet sich nach innen), Selbsthass, Suizidgedanken usw.

 

 

Sitzung 1 Stunde 69,-